Oliveto "Le Poiane" (Die Bussarde)


Loc. I Ronchi, Via dei Ronchi 1, 56011 Montemagno Calci PI, Italien

293 m über dem Meer, 4388 qm, Lage: 43.724699,10.543828


Bis ca. 1200 galt das Tal unterhalb des Monte Serra bei Pisa als "Valle Buia", das dunkle Tal.
Dann errichteten Mönche die Chiesa e convento di Sant'Agostino (von 1258 bis 1264) in der Località Nicosia, die durch Ugo da Fagiano, Bischof von Nikosia, entstand, sowie das Santuario della Madonna delle Grazie im Borgo Tre Colli, deren Kirche wahrscheinlich im 11. Jahrhundert entstand und zunächst dem San Bartolomeo gewidmet war. In Folge wurde "Certosa di Pisa", eine Kartause in unmittelbarer Nähe des Ortskerns von Calci im Jahre 1366 gegründet, sie ist eine der größten Klosteranlagen der Toskana.
Die Mönche der Klöster urbanisierten und terrassierten das unwegsame Gelände und schufen so aus dem Valle Buia das "Valle Graziosa", das schöne Tal. (www.vallegraziosa.com)

Unser Olivenhain "Le Poiane" liegt in mitten dieser herrlichen Landschaft.



'Le Poiane'


In der Nacht vom 24. Auf den 25. September hat ein Pyromane der örtlichen Feuerwehr dieses Tal angezündet...


Am 25. September 2018 nach dem Brand:

'Le Poiane'



Am 02.Januar 2019

'Le Poiane'


'Le Poiane'